Fachschule für Maschinenbau mit Betriebspraxis – Ausbildungsschwerpunkt Werkzeug und Vorrichtungsbau (4 Jahre mit Abschlussprüfung)

Ziele der Ausbildung sind der Erwerb theoretischen Wissens und praktischer Fähigkeiten in den Bereichen Konstruktion und Fertigung sowie die Zusammenarbeit mit einschlägigen Betrieben in Form von Projektarbeiten. Der Schwerpunkt liegt auf der Herstellung von Werkstücken, der Montage, der Wartung und Betreuung von fertigungstechnischen Systemen, der Pneumatik und Hydraulik sowie der Verwendung aktueller Hard- und Software der CAD/CAM Technik.

Positionierung:
Die AbsolventInnen besitzen ein breites Wissen in allen Kernbereichen des Maschinenbaus und finden daher in der Entwicklung, Planung, Konstruktion, Fertigung, im Ein- und Verkauf, in der Montage und/oder Qualitätssicherung interessante und gut dotierte Jobs. Die Ausbildung erlaubt es auch, in den Bereichen der Arbeitsvorbereitung, rechnerunterstützten Fertigung (CAM, CNC), Kunststoff- und Metallverarbeitung, Montageautomatisation, Vorrichtungsbau, Formenbau, Werkzeugbau (Spritzguss, Druckguss-, Stanz- und Tiefziehwerkzeugbau) einen Arbeitsplatz zu finden.

Informationen zum 10-wöchigen Betriebspraktikum


Stundentafel der Fachschule für Fachschule für MASCHINENBAU mit Betriebspraxis, Ausbildungsschwerpunkt Werkzeug und Vorrichtungsbau

Pflichtgegenstände

Wochenstunden
Klasse

Summe

 

1.

2.

3.

4.

 

Religion

2

2

2

2

8

Deutsch und Kommunikation

3

2

2

2

9

Englisch

2

2

1

1

6

Geschichte und politische Bildung

2

-

-

-

2

Geografie und Wirtschaftskunde

1

-

-

-

1

Bewegung und Sport

2

2

2

1

7

Angewandte Mathematik

3

2

1

-

6

Physik des Fachgebietes

-

-

2

-

2

Naturwissenschaftliche Grundlagen

2

2

-

-

4

Angewandte Informatik

-

2

-

-

2

Wirtschaft und Recht

-

-

1

2

3

Betriebstechnik

-

-

-

2

2

Mechanik

2

2

-

-

4

Fertigungstechnik

2

2

2

2

8

Maschinenelemente

2

2

2

-

6

Elektrotechnik

-

-

2

2

4

Werkzeugbau und Vorrichtungsbau

-

-

2

2

4

Konstruktionsübungen

2

3

3

3

11

Werkstättenlaboratorium

-

-

-

4

4

Werkstätte und Produktionstechnik

9

14

14

14

51

Summe

34

37

36

37

144

Print page