KOLLEG FÜR OBJEKT-DESIGN (4 SEMESTER MIT DIPLOMPRÜFUNG FÜR MATURANTINNEN) UND AUFBAULEHRGANG FÜR OBJEKT-DESIGN (4 SEMESTER MIT REIFE- UND DIPLOMPRÜFUNG FÜR FACHSCHÜLERINNEN)

Im Kolleg für Objekt-Design werden bei MaturantInnen (AHS, BHS, BORG, HLW, HTL) Kenntnisse in den Teilgebieten Design, Technologie und Marketing sowie die gestalterischen Fähigkeiten, die technischen Grundkenntnisse und jene im Modellbau, in der Werkstoffkunde und im wirtschaftlichen Denken erweitert. Abgeschlossen wird die 4-semestrige Ausbildung für MaturantInnen mit einer Diplomprüfung im Fachbereich des Objekt-Designs.

Im Aufbaulehrgang (für FachschülerInnen mit einer 3- bzw. 4jährigen facheinschlägigen Ausbildung) für Objekt-Design werden ebenfalls Kenntnisse in den Teilgebieten Design, Technologie und Marketing sowie die gestalterischen Fähigkeiten, die technischen Grundkenntnisse und jene im Modellbau, in der Werkstoffkunde und im wirtschaftlichen Denken gelehrt. Weiters wird in 4 Semestern eine Ausbildung in den allgemeinbildenden Gegenständen Deutsch, Mathematik und Englisch unterrichtet, sodass die SchülerInnen des Aufbaulehrgangs ihre Ausbildung am Ende mit einer Reife- und Diplomprüfung im Fachbereich des Objekt-Designs abschließen.

Positionierung:
Industriedesign und Objekt-Design decken den Bereich des Technisch-Funktionalen ab. Aufgrund der vielen praxisbezogenen Projekte sind SchülerInnen oftmals in den Bereichen von Grafik & Layout, der Konzeption, der visuellen Gestaltung von Projekten, der digitalen Animation, des Filmschnitts, der Fotografie, Objektgestaltung, Raumkonzeptentwicklung, etc. zu finden. Die Partnerschaft zu unseren internationalen Partneruniversitäten ermöglicht ein verkürztes Masterstudium im Ausland.


Stundentafel des Kollegs für Design - OBJEKT-DESIGN

Kolleg für Objekt-Design (MaturantInnen)

Pflichtgegenstände

Wochenstunden Semester

Summe

 

I.

II.

III.

IV.

 

Religion

1

1

1

1

4

Deutsch und Kommunikation

-

-

2

2

4

Wirtschaft und Recht

-

-

3

3

6

Marketing und Werbung

-

-

2

2

4

Technologie und Phänomenologie

2

2

2

2

8

Design und Kommunikation

-

-

3

3

6

Stilkunde und Kulturphilosophie

2

2

-

-

4

Entwurfsprojekte

-

-

4

4

8

Designtheorie

2

2

-

-

4

Darstellung und Komposition

5

5

-

-

10

Entwurf / Atelier und Werkstätte

7

7

-

-

14

Technologie

2

2

2

2

8

Produktdesign

2

2

2

2

8

Entwurf

4

4

4

4

16

Laboratorium

-

-

2

2

4

Atelier und Werkstätte

6

6

6

6

24

Summe

33

33

33

33

132

Aufbaulehrgang für Objekt-Design (FachschülerInnen)

Pflichtgegenstände

Wochenstunden Semester

Summe

 

I.

II.

III.

IV.

 

Religion

1

1

1

1

4

Deutsch und Kommunikation

-

-

2

2

4

Wirtschaft und Recht

-

-

3

3

6

Marketing und Werbung

-

-

2

2

4

Technologie und Phänomenologie

2

2

2

2

8

Design und Kommunikation

-

-

3

3

6

Stilkunde und Kulturphilosophie

2

2

-

-

4

Entwurfsprojekte

-

-

4

4

8

Deutsch und Kommunikation

3

3

-

-

6

Englisch

4

4

-

-

8

Angewandte Mathematik

5

5

-

-

10

Angewandte Informatik

2

2

-

-

4

Technologie

2

2

2

2

8

Produktdesign

2

2

2

2

8

Entwurf

4

4

4

4

16

Laboratorium

-

-

2

2

4

Atelier und Werkstätte

6

6

6

6

24

Summe

33

33

33

33

132

Print page