Erfolgreiches Kooperationsprojekt mit der Business-Agrar-HAK-Althofen

Unter dem Titel „Function of Jewelry“ haben die EUREGIO HTBLVA Ferlach und die Business- Agrar- HAK- Althofen mit einem Kooperationsprojekt am diesjährigen innovation@school –Wettbewerb teilgenommen und einen mit € 400,- dotierten Sonderpreis gewonnen.  

Ziel der SchülerInnen war es, Schmuckstücke zu entwickeln, die funktionell sind, den Alltag erleichtern und zugleich sehr edel aussehen. Die SchülerInnen der Businees- Agrar-AHK –Althofen haben vier funktionelle Schmuckstücke entworfen und einen entsprechenden Businessplan für die Umsetzung entwickelt. SchülerInnen der EUREGIO HTBLVA Ferlach übernahmen die Fertigung der Prototypen. So entstanden bemerkenswerte Schmuckstücke mit integriertem Laserpointer, Klappmesser, USB Stick und Flaschenöffner. Dieses Projekt unterstreicht die gegenseitige Bereicherung durch die Zusammenarbeit unterschiedlicher Schultypen

Betreut wurden sie dabei von Frau Marion Derhaschnig (Business-Agrar_HAK- Althofen) und Herrn Martin Schaller (EUREGIO HTBLVA Ferlach).

Galerie: 
Print page

User login

Stadtgemeinde Ferlach Region Carnica Rosental