Projekttage der 4AHMBI mit dem Liceo Statale Artistico Sello

Kultureller Austausch "senza confini" hieß es heuer an zwei Tagen im Mai für die Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrgangs der Höheren Abteilung Maschinenbau-Industriedesign und eine Klasse unserer italienischen Partnerschule, des Liceo Statale Artistico Sello in Udine.

Am Freitag, den 4. Mai 2018, konnten wir eine Gruppe von italienischen Schülerinnen und Schülern an unserem Schulstandort in Ferlach begrüßen. Bei einer Führung durch die Werkstätten überzeugten sich die Besucher von unserem vielfältigen Ausbildungsangebot und konnten Einblicke in den Unterricht gewinnen. Im Anschluss stärkten sich die Schülerinnen und Schüler beim Mittagessen in Klagenfurt, um danach gemeinsam die Altstadt unserer Landeshauptstadt zu besichtigen. In Form von Kurzreferaten in italienischer Sprache präsentierten unsere Schüler Wissenswertes zur Historie Klagenfurts, zu Sehenswürdigkeiten, Gebäuden und Plätzen, ehe sich die Gäste wieder auf den Rückweg nach Italien machten.

Am 15. Mai erfolgte unser Gegenbesuch in Udine. Das Programm bestand aus einer Schulführung durch die italienische Partnerschule mit ihren zahlreichen Ausbildungszweigen, einem Exkurs in die italienische Kaffeekultur und schließlich einem Vortrag zum Thema Design durch die friulanische Architektin Veronica Balutto. In ihrem Vortrag konnte sie interessante Einblicke in das Berufsfeld von Designern und Architekten geben und ihre Erfahrungen und Visionen zu diesem Themenkreis lebendig vermitteln.

Nach einem entspannten Mittagessen im Zentrum von Udine wurde die Klasse von den italienischen Gastgebern durch das "Centro Storico" Udines mit seinen prächtigen architektonischen Schätzen geführt.

Um viele Eindrücke reicher und mit heiterem italienischem Lebensgefühl im Gepäck erfolgte abends die Rückreise nach Österreich.

Mag. Verena Klatzer-Prandl

Galerie: 
Print page

Accesso utente

Stadtgemeinde Ferlach Region Carnica Rosental